Intensivmediziner & Anästhesisten

Die zunehmende Komplexität von cardiovaskulären Erkrankungen und der demographiebedingte Anstieg derselben lässt den Anteil an komplex kardiologisch Erkrankten Patienten auf Intensivbetreuungseinheiten ständig steigen. Die oftmals sehr sensible Hämodynamik dieses Patientenklientels erfordert ein zunehmend ausgeprägteres hämodynamisches Verständnis.

Im Kurs wird Ihnen dieses praxisrelevante hämodynamische Wissen vermittelt. Lernziel ist die selbstständige Berechnung aller hämodynamisch relevanten Parameter, welche nicht nur im Katheterlabor sondern auch auf Intensivstationen von Bedeutung sind. Auf Basis der vermittelten Inhalte sollen Sie in der Lage sein, komplexe Krankheitsbilder (eg Doppelklappenvitien, kardiogene Schockzustände unterschiedlicher Genese) optimiert zu monitorisieren und differenziert und erfolgreich zu behandeln.

Das Erlernen der Befundung von Koronarangiogrammen und deren Interpretation erleichtert und verbessert die Vor- und Nachsorge bei komplexen koronarer Interventionen oder Hochrisikoeingriffen.

Wir möchten mit dem Kurs und den vermittelten Inhalten (Hämodynamik, Koronare Herzerkrankung, Vitien, Kardiomyopathien etc) dazu beitragen, die oftmals schwierige Schnittstelle zwischen Kardiologie und Intensivmedizin im Arbeitsalltag zu optimieren.  Die Anpassung der Beatmungsstrategie kann in Kenntnis der kardiologischen Prozedur und der kardialen Begleiterkrankungen deutlich besser und zielgenauer durchgeführt werden.

Die besprochenen Inhalte zu Komplikationen im Rahmen einer Invasivprozedur sollen ebenso zu einer raschen Erkennung und effizienten Behandlung beitragen.

Gleichzeitig können Sie mit Ihrem intensivmedizinischen Wissen unsere Diskussionsrunden erweitern und bereichern.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Jetzt anmelden!Jetzt anmelden!Sie haben Interesse? Melden Sie sich jetzt zum nächsten Herzkatheterkurs an. Wir freuen uns darauf Sie persönlich kennenzulernen!