Jetzt anmelden!

Willkommen beim Regensburger Herzkatheterkurs!

Jetzt anmelden!Unsere nächsten Kurstermine für 2018 und 2019:

07. bis 10. Februar 2019 – wir freuen uns schon!
19. bis 22. September 2019

Liebe Freunde der interventionellen Kardiologie!
Liebe Kursteilnehmerinnen- und -teilnehmer!

Wir möchten auch auf diesem Wege allen unseren Teilnehmern für den Kurs am Wochenende vorab eine gute Anreise und viel Erfolg und Spaß beim Kurs wünschen. Wir freuen uns schon auf euch!
Für diesen Kurs im Februar haben wir eine echt tolle Neuheit – in Zusammenarbeit mit einem namhaften Medizinprodukte-Hersteller stehen uns erstmalig zwei top-moderne Simulatoren zur Verfügung, hier können wir Untersuchungen und Interventionen in allen Varianten nachstellen – wir haben es selbst schon mehrfach ausprobiert – kommt der Realität echt sehr nahe! Wir werden aber unser Kursprogramm deshalb nicht großartig verändern, nur unser Zeitmanagement wird etwas straffer werden 🙂
Die Vorbereitungen sind bereits komplett abgeschlossen, der Kurs ist ausgebucht, alle neuen Filme und Beispiele eingearbeitet und neue Aspekte vollständig aktualisiert.
Einige highlights unserer Alltagsaktivität können Sie gerne auf unserem Facebook-Account ständig mitverfolgen (www.facebook.com/kardiowissen) – if you like 🙂 – an dieser Stelle sei allen Freunden und „followern“ gedankt, die mittlerweile schon aus aller Welt kommen…
Also, viel Spaß damit und hoffentlich bis bald!

Unser Kurs richtet sich an alle Kliniker, welche die Interpretation der Korofilme und der Druckkurven vertiefen wollen, die die Hämodynamik erlernen und verstehen möchten und sinnvolle und erfolgreiche Interventionsstrategien und bewährte Maßnahmen im Komplikationsmanagement für Ihr tägliches Arbeiten mitnehmen möchten, also insbesondere an:

Kardiologen
Internisten
Intensivmediziner & Anästhesisten
Ärzte vor der Facharztprüfung
Ärzte vor der Auswahl der Fachrichtung

Zielsetzung:

Mit unserem Herzkatheterkurs möchten wir Ihnen die teilweise komplexen und schwierigen Themengebiete der gesamten Kardiologie (sowohl der invasiven als auch der nichtinvasiven Kardiologie) leichter und rascher verständlich machen. Sie sollen dadurch in der Lage sein mit geringerem Aufwand und in kürzerer Zeit Kardiologie zu verstehen, gleich ob Sie im Katheterlabor bereits arbeiten oder dort arbeiten wollen, oder dies als Vorbereitung für eine Facharztprüfung beispielsweise benötigen.

Referenten:

Dr. Werner Kühnel MHBA:
– Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Kardiologie
– Facharzt für Allgemeinmedizin

Peter Bomba:
– Facharzt für Innere Medizin, Facharzt für Kardiologie

Beide Referenten stehen seit Januar 2015 gemeinsam der internistisch-kardiologischen Abteilung des Klinikverbundes „Am Goldenen Steig“ in Bayern vor und leiten diese. Seit dieser Zeit wurde eine vollumfängliche interventionelle Kardiologie und Elektrophysiologie aufgebaut, eine stroke unit geschaffen, es besteht eine 24h/365 Tage Interventionsbereitschaft und die volle Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin-Kardiologie.

Durch die stetige Modifikation des Programms und die ständige Einarbeitung der Teilnehmerwünsche wird dem Kurs noch mehr Praxisrelevanz vermittelt. Für die Veranstaltung wurden regelhaft bei der Bayerischen Landesärztekammer Fortbildungspunkte beantragt. Der aktuelle Kurs wurde bei der Bayerischen Landesärztekammer angemeldet und mit 34 Fortbildungspunkten bewertet.